Spenden für Wiedereinbürgerungsprojekt

Im kommenden Jahr möchten wir das in Deutschland außerhalb eines Nationalparks einmalige Wiedereinbürgerungsprojekt mit deutlich mehr Tieren fortsetzen. Es soll eine zweite Eingewöhnungs-Voliere errichtet werden. Neben den 64 bereits vorhandenen Brutkästen werden wir weitere 30 Nisthilfen installieren. Auch eine Radio-Telemetrie wäre wünschenswert, um die Flugrouten der freigelassenen jungen Habichtskäuze zu erkunden und um die bevorzugten […]

Großes Lob für VLAB-Artenschutzprojekt

Martina Porzelt (Bild rechts) von der Heinz-Sielmann-Stiftung informierte sich am 4. Oktober vor Ort über das Habichtskauz-Wiedereinbürgerungs-Projekt in Nordbayern. Frau Porzelt ist für das Förderwesen und für Drittmittelprojekte der renommierten Stiftung verantwortlich. Die Heinz-Sielmann-Stiftung ist ein wichtiger Förderer des bundesweit bedeutsamen VLAB-Artenschutzprojektes. Bei dem ganztägigen Besuch wurden installierte Brutkästen, Biotopbäume und Totholz, das Eingewöhnungsvoliere sowie […]

Habichtskauz-Beobachtungen

Seit der Auswilderung der sechs Habichtskäuze am 24. Juli gab es bereits einige Beobachtungen. Alle Sichtungen der Käuze lagen in einen Umkreis von ca. 3 – 6 Kilometer um die Auswilderungsvoliere.

Pressemitteilung VLAB: „Mut zur Lücke“

Der verheerende Gewittersturm im Bayerischen Wald sollte nach unserer Einschätzung auch als große Chance für einen ökologischen Waldumbau genutzt werden. Das Unwetter bietet jetzt eine Möglichkeit, den ökologischen Waldumbau weiter voranzutreiben und reine Fichtenbestände in reich strukturierte Mischwälder umzubauen. Außerdem kann der für viele Pflanzen-, Tier- und Pilzarten essentiell wichtige Totholzanteil deutlich gesteigert werden. weiterlesen: PM […]

Unsere Forderung – Mehr Landschafts- und Artenschutz in Deutschland

Am 24. September wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Als überparteiliche und von Lobbyinteressen unabhängige Naturschutzvereinigung mischen wir uns grundsätzlich nicht in den parteipolitischen Wettstreit ein oder präferieren einzelne Parteien. Wir fordern jedoch von allen künftig im Deutschen Bundestag vertretenen Fraktionen, den Belangen des Natur-, Landschafts- und Artenschutzes einen deutlich größeren Stellenwert als bisher einzuräumen. […]

Landesgartenschau 2018 Würzburg

Wir wurden eingeladen, uns in dem Pavillon des Bayerischen Umweltministeriums an der Landesgartenschau 2018 in Würzburg zu beteiligen. An einem Wochenende im September 2018 werden wir das Wiedereinbürgerungsprojekt Habichtskauz präsentieren. In Form von Audio- und Videobeiträgen, Schautafeln, zahlreichen Exponaten und Infomaterialien soll großen und kleinen Naturfreunden das Projekt erklärt und über die große Bedeutung reich […]

Landratsamt Rhön-Grabfeld genehmigt Windparks – VLAB prüft Rechtsmittel

Das Landratsamt Rhön-Grabfeld genehmigte am 27. Juli 2017 den Bau eines „Windparks“ in den unterfränkischen Gemarkungen Waltershausen, Wargolshausen, Wülfershausen und Junkershausen mit insgesamt 12 Windkraftanlagen. In den Gemarkungen, Junkershausen und Wargolshausen wurde ein weiterer „Windpark“ mit insgesamt 3 Windkraftanlagen zum 27. Juli 2017 genehmigt. Gleichzeitige wurde durch das Landratsamt Rhön-Grabfeld der „Sofortvollzug“ angeordnet. Der VLAB […]

Habichtskauzprojekt – Erste Erfahrungen

Vor rund drei Wochen konnten wir die ersten sechs Habichtskäuze, vier weibliche und zwei männliche Käuze, bei bester Kondition und weitgehend entprägt von Menschen, in ihren neuen und gleichzeitig alten Lebensraum in Nordostbayern entlassen. Zwei Jungkäuze kamen aus dem Nationalpark Bayerischer Wald, vier Eulen aus dem Opel-Zoo Kronberg im Taunus. Das durchschnittliche Gewicht lag bei […]

Bayern: Aus Wäldern werden Industriegebiete

Eine aktuelle Studie des Bayerischen Staatsministeriums für Landwirtschaft und Forsten zeigt auf: Aktuell stehen 246 Windenergieanlagen in den Wäldern Bayerns. 33% davon drehen sich im Staatswald, 52% im Privatwald und der Rest im Körperschaftswald. Die zappelnden Windtürme werden von Jahr zu Jahr immer größer: Seit 2010 stieg die Nabenhöhe von 90 auf 140 Meter und […]

Willkommen Habichtskauz in Nordbayern

Nach rund zweijähriger intensiver Vorbereitung begann heute der praktische Teil unseres Wiedereinbürgerungsprojektes. Im Nationalpark Bayerischer Wald und im Opel-Zoo in Kronberg/Taunus wurden sechs gesunde Ästlinge abgeholt und in eine Auswilderungs-Voliere im Naturpark Steinwald in der nördlichen Oberpfalz transportiert. Aktuell werden 70 Brutkästen an geeigneten Orten im Wald angebracht. 40 Brutkästen wurden durch den VLAB, 30 […]

Spätabends im Bundestag: Tiere töten leicht gemacht

Ungeachtet des vehementen Protests von Natur- und Tierschutzverbänden hat der Bundestag am späten Donnerstagabend der letzten Woche die Aufweichung des Artenschutzes zugunsten der Windkraftindustrie beschlossen. VERNUNFTKRAFT und VLAB sind entsetzt und empört – aber kämpferisch und äußern sich in einer gemeinsamen Pressemitteilung. weiterlesen: Pressemitteilung VK u VLAB PM

Die Hunde bellen, die Karawane zieht weiter

Wie erwartet, ließ sich das SPD geführte Bundesumweltministerium nicht von seinen Zielen abbringen. Unbeirrt von Expertenmeinungen und angetrieben durch Lobbyverbände verfolgte es seinen Weg und ließ gestern Abend im Berliner Parlament das Bundesnaturschutzgesetz ändern. Die Abstimmung erfolgte quasi in letzter Minute vor der parlamentarischen Sommerpause und dem prognostiziertem Ausscheiden der SPD aus der Regierungskoalition. Lediglich die Fraktion […]

Pressemeldung: Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes offenbar vorerst vom Tisch

Die Schwächung des Artenschutzes zugunsten der industriellen Gewinnnung von Windstrom ist offenbar vom Tisch. Die für diesen Donnerstag (01.06.) vorgesehene zweite und dritte Lesung einer Novelle des Bundesnaturschutzgesetz wurde nach VLAB-Informationen kurzfristig von der Tagesordnung des Bundestages abgesetzt. Insinder sind sich sicher, dass es zumindest in der laufenden Legislaturperiode zu keiner weiteren Beratung mehr kommen […]

Pressemitteilung: Naturparks von Windkraft freihalten

Der VLAB begrüßt die Initiative der Staatsregierung, die 18 bayerischen Naturparks aufzuwerten und finanziell besser auszustatten, fordert aber, auf neue Windparks in den wichtigen Landschaftsschutz- und Erholungsgebieten generell zu verzichten. Johannes Bradtka, Vorsitzender des Vereins für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern (VLAB), begrüßt Scharfs Initiative. “Wir fordern schon seit langem, die Naturparks attraktiver zu machen […]

Habichtskauz-Wiederansiedlungsprojekt kann beginnen

Das VLAB-Projekt zur Wiederansiedlung des Habichtskauzes in Nordostbayern kann beginnen. Vom Opel-Zoo in Kronberg/Taunus und dem Nationalpark Bayerischer Wald erhalten wir insgesamt 5 – 6 junge Habichtskäue zur ersten Auswilderungskampagne im Jahr 2017. Im Jahr 2018 sollen deutlich mehr, nämlich mindestens 10 Eulen ausgewildert werden. Die Jungkäuze holen wir Ende Juni/Anfang Juli von den Züchtern ab bringen sie […]

Fragen und Antworten zum Habichtskauz-Wiederansiedlungsprojekt

Uns erreichen immer öfters Fragen zu dem Wiederansiedlungs-Projekt, die wir an dieser Stelle gerne beantworten. Frage: Warum bringt ihr die kleinen Eulen zuerst in Voliere, anstatt sie gleich auszuwildern? Antwort: Die Jungeulen kommen alle aus Züchterhand und sind daher nicht auf das (Über-)Leben in freier Natur vorbereitet. Eine Auswilderung ohne vorhergehende Eingewöhnung wäre tierschutzwidrig (§§ 1 und […]

Beitrag zu den Flechtenbiota Oberfrankens und angrenzender Gebiete

Im Artenschutz stehen meist große Säugetiere oder Vögel, sogenannte „Flagship-Species“, im Focus der Umweltverbände. Kleine und unscheinbare Artengruppen wie Flechten, Moose, Algen, Mikropilze oder Kleinstinsekten werden entweder vernachlässigt oder auf Grund fehlender Artenkenntnisse vollkommen ignoriert. Mit einem Pandabären lässt sich eben deutlich mehr Aufmerksamkeit erzielen als mit einer nur wenige Millimeter großen Krustenflechte (Bild). Es  sind aber gerade diese unscheinbaren Artengruppen, […]

S.C.R.O. Sektion Deutschland spendet für Wiedereinbürgerungsprojekt

Die Gesellschaft zum Schutz und zur Erforschung von Eulen, Sektion Deutschland e.V. (S.C.R.O. Sektion Deutschland) spendet für das VLAB-Projekt zur Wiedereinbürgerung des Habichtskauz in Nordbayern. Die Gesellschaft hat es sich vor rund 20 Jahren zur Aufgabe gemacht, mit zoologischen Gärten und Privatzüchtern Eulenzuchten zu koordinieren und weltweit Wiedereinbürgerungen von Eulen zu fördern. Der VLAB bedankt […]

VLAB lehnt weitere Windräder in der Planungsregion Augsburg ab

Der Planungsausschuss des Regionalen Planungsverbandes Augsburg hat am 2. März 2017 den Entwurf zur Fortschreibung des Teilfachkapitels B IV 2.4.2 „Nutzung der Windenergie“ beschlossen. Ein Beteiligungsverfahren gemäß Art. 16 BayLplG wurde eingeleitet. Der VLAB wurde als staatlich anerkannte Umwelt- und Naturschutzvereinigung an dem Verfahren beteiligt. In seiner Stellungnahme lehnt der VLAB alle im Regionalplan Augsburg bestehenden und […]

Europa Möbel Umweltstiftung spendet für Habichtskauz

Die Europa Möbel Umweltstiftung spendet dem VLAB für sein Projekt zur Wiederansiedlung des Habichtskauzes in Nordbayern 10.000 Euro. Der VLAB bedankt sich herzlich bei der Europa Möbel Umweltstiftung und dessen Vorstand Ulf Rebenschütz.