VLAB appelliert an Brandenburger Landesamt für Umwelt: Erhalten Sie die Naturschutzstation Woblitz

Die einzige Auffangstation für geschützte Greifvögel, Eulen und Großvögel im Norden Brandenburgs, die Naturschutzstation Woblitz, steht nach über 30 Jahren erfolgreicher Arbeit vor dem Aus. Die Naturschutzstation Woblitz ist weit […]

Pläne von Wirtschaftsminister Habeck verstoßen gegen den Schutz der Lebensgrundlagen nach dem Grundgesetz und führen zu einem ökologischen Desaster

Die Umweltverbände Naturschutzinitiative e.V. (NI) und der Verein für Landschaftspflege, Artenschutz und Biodiversität (VLAB) kritisieren die Pläne von Wirtschaftsminister Robert Habeck zur weiteren Beschleunigung beim Ausbau der Windenergie.

Les Réintroductions de Chouettes de l’Oural se poursuivent en Allemagne – Informations en Français

L‘association pour la préservation du paysage, la protection de l‘espèce et la biodiversité (VLAB) a relâché cet été 16 jeunes chouette de l‘Oural (Strix uralensis) dans les forêts du Haut-Palatinat […]

Seeadler Population in Schleswig-Holstein durch Windkraft bedroht – VLAB legt Rechtsmittel ein

Zum Schutz einer großen Seeadler Population in Schleswig-Holstein vor dem sicheren Tod durch die Rotoren eines geplanten Wind-Industriegebietes legten wir kurz vor Jahresende und quasi in letzter Minute Rechtsmittel ein. […]

VLAB Weihnachtsschreiben

Ein anstrengendes Vereinsjahr mit vielen Aktivitäten und Veranstaltungen geht zu Ende – Grund für uns, das Jahr 2022 kurz Revue passieren zu lassen. Ein Höhepunkt war sicherlich die erstmalige Verleihung […]

IGZ DIE SAP INGENIEURE spenden für VLAB Artenschutzprojekt

Das Unternehmen IGZ DIE SAP INGENIEURE aus Falkenberg in der Oberpfalz spendete am 15. Dezember für das trinationale VLAB Projekt zur Wiederansiedlung des Habichtskauzes. “Der VLAB freut sich über diese […]

VLAB Habichtskauz-Wiederansiedlungsprojekt erhält Umweltpreis des Landkreises Neustadt a. d. Waldnaab

Am 12. Dezember erhielten wir den Umweltpreis 2022 des Landkreises Neustadt a. d. WN durch Landrat Andreas Meier verliehen. Die Leiterin des Wiederansiedlungsprojektes Michaela Domeyer und VLAB-Schatzmeister Suganda Sutiono nahmen […]

Erfolgreiches Symposium im Umweltzentrum Schloss Wiesenfelden

Das hochkarätig besetzte VLAB-Symposium zum Arten- und Landschaftsschutz in Zeiten der “Energiewende” war ein voller Erfolg. Vor rund fünfzig Gästen aus ganz Deutschland referierten fünf Experten zu diesem brisanten und […]

VLAB begrüßt „Förderprogramm klimaangepasstes Waldmanagement“

Seit 12. November 2022 können private und kommunale Waldbesitzer für das neue Programm “Klimaangepasstes Waldmanagement” des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) eine Förderung beantragen. Mit dem Förderpaket möchte das […]

VLAB Veranstaltungsprogramm Januar bis August 2023

Wir bieten auch im kommenden Jahr wieder interessante Veranstaltungen für kleine und große Arten- und Landschaftsschützer an. Der Veranstaltungskalender wird laufend aktualisiert. Hier können Sie unser vorläufiges Programm bis Anfang […]

“Birke” – die neue Botschafterin des VLAB

Der VLAB hat eine neue Botschafterin: Einen Habichtskauz namens “Birke”. Das Tier wurde unserer Projektleiterin Michaela Domeyer im vergangenen Jahr von Dieter und Heike Betz vom Greifvogelpark Grafenwiesen zur späteren […]

VLAB: “Nein” zu Vorranggebiet für Windkraft in Nordthüringen

Mit einem klaren “Nein” sprachen wir uns gegen ein geplantes Windkraft-Vorranggebiet im Landkreis Eichsfeld im Nordwesten Thüringens aus. Das Vorranggebiet ist in einer noch weitgehend intakten Kulturlandschaft geplant und liegt […]

VLAB Jahreshauptversammlung 2022

Ein Blick in den Tätigkeitsbericht, der am Samstag, den 22.10. bei der Jahreshauptversammlung im Hotelgasthof Eberl in Hattenhofen bei Fürstenfeldbruck präsentiert wurde, zeigt die vielfältigen Arbeiten unserer bundesweit tätigen Naturschutzvereinigung. […]

GegenWind Stiftland e.V. spendet für VLAB Artenschutzprojekt

Wir bedanken uns herzlich bei GegenWind Stiftland e.V. für die großzügige Spende über 500 Euro. Das Geld werden wir für die GPS-GMS Telemetrie der Habichtskäuze im kommenden Jahr verwenden. Mit […]

Öffentliches Symposium: Arten- und Landschaftsschutz versus Energiewende

In dem öffentlichen Symposium Arten- und Landschaftsschutz versus Energiewende präsentieren Experten aus den Fachrichtungen Ökologie, Denkmalpflege, Planungsrecht, Landschaftsästhetik, Natur- und Technikphilosophie ihre Ansichten zu dem Thema. Im Anschluss an jeden […]

Kinder- und Jugendzeitschrift Tierfreund berichtet über Habichtskauz-Wiederansiedlungsprojekt

Im Sommer erhielten wir Besuch von einer Redakteurin der Kinder- und Jugendzeitschrift Tierfreund. Die Zeitschrift wird seit 1949 herausgegeben und richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter zwischen 8 […]

VLAB und NI appellieren: Keine erneute, massive Schwächung des Landschafts- und Naturschutzes

Der Bayerische Ministerrat hat mit Beschluss vom 2. August 2022 den bisher gültigen Planungsgrundsatz gestrichen, wonach in schutzwürdigen Tälern und auf landschaftsprägenden Geländerücken der Bau von Stromleitungen, Windkraftanlagen und anderen weithin sichtbaren Bauwerken […]

Bayern ermöglicht Bau von EE-Anlagen in schutzwürdigen Tälern und auf landschaftsprägenden Geländerücken

Der Bayerische Ministerrat strich in seinem Beschluss vom 2. August 2022 den bisher gültigen Grundsatz, in schutzwürdigen Tälern und auf landschaftsprägenden Geländerücken den Bau von Stromleitungen, Windkraftanlagen und anderen weithin […]

Fichte adé – VLAB rät Waldbesitzern dringend zum Waldumbau

Der Borkenkäfer (Ips typographus) hat im Jahr 2022 voll zugeschlagen. Auf der Borkenkäfer-Monitoring-Karte der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft sieht man deutlich, wo die Gebirgsbaumart Fichte in Bayern überhaupt […]

Kommunales Selbstverwaltungsrecht in Gefahr

Der VLAB appelliert an die Vorsitzenden der Regionalen Planungsverbände und Kommunalpolitiker in Bayern: Handeln Sie rechtsstaatlich und verfassungstreu. Entscheiden sie selbstverantwortlich und unter Kenntnis der örtlichen Gegebenheiten, wie viele Windkraftanlagen […]