Mitgliederversammlung 2021 – VLAB dokumentiert bundesweiten Anspruch mit Namensänderung

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des VLAB wurde der bisherige Vereinsname “Verein für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern” in „Verein für Landschaftspflege, Artenschutz & Biodiversität e.V. (VLAB)“ geändert. „Diese Namensänderung soll die bundesweite Tätigkeit unserer Vereinigung ausdrücken und unser Engagement für die biologische Vielfalt bekräftigen“ so VLAB-Chef Johannes Bradtka am Samstag, 30. Oktober, im Brauereimuseum Friedenfels […]

Unsere umweltpolitischen Kernforderungen an eine neue Bundesregierung

Klima- und Artenschutz müssen künftig den gleichen politischen und rechtlichen Stellenwert besitzen. Es ist ein breites und wirksames Maßnahmenpaket zum Erhalt der biologischen Vielfalt zu schnüren und rasch in die Tat umzusetzen. Dem Klimaschutz darf keinesfalls Vorrang vor dem Artenschutz, wie beim Bau von Windkraftanlagen geplant, eingeräumt werden. Der Landschaftsschutz muss eine deutlich größere gesellschaftliche, […]

Buchverlosung & Naturgärten

Viele schöne Bilder von Naturgärten sind bei uns eingegangen. Dafür bedanken wir uns bei allen Einsendern. Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlosen wir drei Exemplare des Buches WILDES PARADIES – Der Natur freien Lauf lassen und dafür reich belohnt werden von Claudia Praxmayer. Ein echter wilder Naturgarten sollte unbedingt Wasser, Steine, morsches Holz und möglichst […]

Stellungnahme zur Kampagne gegen den VLAB und andere NGOs

Vor einigen Tagen hat eine von langer Hand geplante Kampagne gegen Windkraft kritische Naturschützer und Verbände begonnen. Man möchte im „Superwahljahr 2021“ auf die Öffentlichkeit, Politiker und möglicherweise auch auf die Gerichte Einfluss nehmen. Windkraft-Profiteure, linientreue Journalisten und fragwürdige Organisationen und Internet-Plattformen, darunter leider auch Greenpeace, feuern aus allen Rohren gegen den Verein für Landschaftspflege […]

Wir wünschen Ihnen ein frohes und friedliches Weihnachtsfest

Ein schwieriges Jahr geht zu Ende. Mit ganzer Kraft setzten wir uns für den Erhalt unserer Kulturlandschaften und deren Artenvielfalt ein. Wir konnten schöne Erfolge erzielen, mussten aber auch die eine oder andere schmerzliche Niederlage einstecken und verkraften. Auch 2021 werden wir an unseren Zielen entschieden festhalten und engagiert für die Landschaften und Natur kämpfen […]

Überbauen und Versiegeln nimmt kein Ende

Trotz aller Einschränkungen durch die Corona-Krise waren wir im ablaufenden Vereinsjahr nicht untätig. Zu 99 Eingriffsplanungen gaben wir bundesweit Stellungnahmen zur Vermeidung und Minderung ab. Wie in den zurückliegenden Jahren lagen die Schwerpunkte beim Bau von Gewerbe- und Industriegebieten, bei Eingriffen in bestehende Landschaftsschutzgebiete sowie im Wasser-, Naturschutzrecht und den Erneuerbaren Energien. Das Überbauen und […]

Ein frohes und gesundes Osterfest

Die Osterzeit steht vor der Tür, doch dieses Jahr ist alles anders. Das Coronavirus und die gebotenen Maßnahmen gegen seine zu starke Verbreitung haben das ganze Land fest im Griff. Eine asiatische Weisheit besagt, dass man sich nicht nur um die Blätter, sondern gerade auch um die Wurzeln eines Baumes kümmern müsse. Die Wurzeln unseres […]

VLAB appelliert an Stadt München

Auch der VLAB schloss sich einem Appell zum Erhalt der öffentlichen Grünanlage in der Adam-Berg-Straße im Stadtteil Ramersdorf-Perlach an. Wir bitten die Stadt München, die städtische Grünanlage nicht der Bebauung preis zu geben sowie bei möglichen Kompromiss-Lösungen vor allem den alten Baumbestand vor Ort zu sichern. Grünflächen mit ihrem Baumbestand sind für die Erholung der […]

VLAB gratuliert allen gewählten Kommunalpolitikerinnen und Politikern in Bayern

Wir gratulieren allen gewählten Politikerinnen und Politikern im Rahmen der bayerischen Kommunalwahl 2020. Ein Schwerpunkt des VLAB (Verein für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern e.V.) ist der Erhalt der Vielfalt, Eigenart und Schönheit von Natur und Landschaft. Die Naturlandschaften und historisch gewachsenen Kulturlandschaften sollen mit ihrer Artenvielfalt und den Kultur-, Bau- und Bodendenkmälern vor Verunstaltung, […]

Besprechung der VLAB Vorstände und Beiräte im Umweltzentrum Schloss Wiesenfelden

Am Samstag, den 7. März trafen sich die Vorstände und Beiräte des VLAB zu einer Besprechung im Umweltzentrum Schloss Wiesenfelden. Nach einer kurzen Zusammenfassung der Verbandsarbeit seit Jahresbeginn, wurden die Hintergründe der VLAB-Klage gegen das Land Brandenburg ausführlich erörtert. Es wurde einhellig festgestellt, dass im Zusammenhang mit der Klage bewusst unwahre absurde Behauptungen über den […]

Zum Jahresende

Das Jahr 2019 war für uns ein anstrengendes, aber auch schönes Jahr. Im Januar erhielten wir vom Umweltbundesamt die Anerkennung als bundesweit tätige Umwelt- und Naturschutzvereinigung. Im Oktober feierten wir in einem würdevollen Rahmen das 10 jährige Bestehen. Unser Ehrenpräsident Prof. Dr. Josef H. Reichholf hielt hierbei einen vielbeachteten Vortrag. Wir konnten Erfolge erzielen, mussten […]

Dirigieren gegen den Untergang. Der Dirigent und Umweltschützer Enoch zu Guttenberg – ein biografisches Porträt.

In wenigen Monaten erscheint die erste Biografie über den Dirigenten und Umweltschützer Enoch zu Guttenberg. Das Buch wird vom renommierten Mainzer Schott-Musikverlag herausgebracht und etwa 300 Seiten umfassen. Anschaulich und detailreich werden Leben und Werdegang der Jahrhundertpersönlichkeit Enoch zu Guttenberg beschrieben, sein ungemein spannender und letztlich erfolgreicher Kampf um Anerkennung als bedeutender Interpret klassischer Musik […]

Ehrenmitgliedschaft für Dr. h.c. Iris Eberl

Die VLAB-Mitgliederversammlung stimmte am vergangenen Samstag einstimmig dafür, Frau Dr. h.c. Iris Eberl zum Ehrenmitglied im VLAB zu ernennen. Begründung: Iris Eberl hat sich um den VLAB, seinen Vereinszweck und um den Schutz von Landschaft und Natur besondere Verdienste erworben. Die studierte Mathematikerin und Wirtschaftswissenschaftlerin ist seit einigen Jahren eine wichtige Beraterin des VLAB für […]

In dankbarer Erinnerung an Enoch zu Guttenberg

Am frühen Morgen des 15. Juni 2018 verstarb völlig unerwartet unser Ehrenpräsident und Freund Enoch zu Guttenberg in München. Die sanfte und pflegliche Entwicklung der Landschaften mit ihrer ganzen Lebensvielfalt, aber auch die Sorgen der Menschen über ihre Zerstörung, bewegten und berührten ihn zeitlebens. Bis an sein Lebensende setzte er sich trotz heftigster Anfeindungen und […]

Wir trauern um Heinrich Holzer

Heinrich Holzer verstarb vergangenen Freitag im Alter von nur 68 Jahren an einem Krebsleiden. Er galt als einer der besten Pilzkenner Deutschlands. Heinrich Holzer war Pilzsachverständiger der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (DGfM e.V.) und lange Zeit Präsidiumsmitglied der Bayerischen Mykologischen Gesellschaft e.V. und Beauftragter für Naturschutz und Jugendarbeit. Seit Gründung des VLAB im Jahr 2009 […]

Zur Europawahl am 26. Mai 2019

Am 26. Mai 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament. Europa ist kein abstraktes, unbedeutendes Gebilde, sondern gewinnt ständig an Bedeutung. Die EU regelt in ihren Gesetzen und Verordnungen vieles, was jeden von uns im Alltag berührt. Beispielsweise die Förderung und Entwicklung der Landwirtschaft und des ländlichen […]

Bundesweite Anerkennung

Am 29. Januar erteilte das Umweltbundesamt (UBA) dem Verein für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern e.V. (VLAB) die Mitwirkungs- und Klagerechte einer anerkannten Umwelt- und Naturschutzvereinigung nach § 3 Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz. Die Anerkennung wurde mit bundesweiter Geltung ausgesprochen. Zusätzlich erteilte das Bundesamt für Naturschutz (BfN) als obere fachliche Naturschutzbehörde des Bundes sein Einvernehmen. Die Anerkennung schließt […]

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr 2019

Am Ende des Jahres möchten wir uns bei allen unseren Mitgliedern, Freunden, Förderern und Unterstützern bedanken. Im ablaufenden Jahr konnten wir zahlreiche kleinere und einige größere Erfolge für die Natur und Landschaften erzielen. Auch Freude und Trauer lagen dicht nebeneinander. Wir trauerten über den plötzlichen Tod unseres Weggefährten und Freundes Enoch zu Guttenberg. Groß war […]

VLAB wählt Josef H. Reichholf zum Ehrenpräsidenten

Der prominente Zoologe und Ökologe Josef H. Reichholf gilt als „Querdenker“ der Ökoszene. Nach dem Tod Enoch zu Guttenbergs soll er dem VLAB neue Impulse bringen. Der Verein für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern (VLAB) hat Josef Reichholf zum neuen Ehrenpräsidenten gewählt. Der prominente bayerische Zoologe und Evolutionsbiologe tritt an die Stelle von Enoch zu […]

Trauer und ein bisschen Politik – Bewegendes Gedenkkonzert für Enoch zu Guttenberg in München

Libera me! – Errette mich. Pianissimo haucht der Chor die letzten Worte aus Giuseppe Verdis „Requiem“ in den Raum. Dann , minutenlange Stille. Rechts am Bühnenrand ein Foto Enoch zu Guttenbergs auf einer hölzernen Staffelei, links, tief in sich versunken, die Sopranistin Susanne Bernhard. Mit ihr verband Guttenberg, der im Juni mit nur 71 Jahren […]