Erfolgreiches Symposium im Umweltzentrum Schloss Wiesenfelden

Das hochkarätig besetzte VLAB-Symposium zum Arten- und Landschaftsschutz in Zeiten der “Energiewende” war ein voller Erfolg. Vor rund fünfzig Gästen aus ganz Deutschland referierten fünf Experten zu diesem brisanten und […]

VLAB begrüßt „Förderprogramm klimaangepasstes Waldmanagement“

Seit 12. November 2022 können private und kommunale Waldbesitzer für das neue Programm “Klimaangepasstes Waldmanagement” des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) eine Förderung beantragen. Mit dem Förderpaket möchte das […]

VLAB: “Nein” zu Vorranggebiet für Windkraft in Nordthüringen

Mit einem klaren “Nein” sprachen wir uns gegen ein geplantes Windkraft-Vorranggebiet im Landkreis Eichsfeld im Nordwesten Thüringens aus. Das Vorranggebiet ist in einer noch weitgehend intakten Kulturlandschaft geplant und liegt […]

GegenWind Stiftland e.V. spendet für VLAB Artenschutzprojekt

Wir bedanken uns herzlich bei GegenWind Stiftland e.V. für die großzügige Spende über 500 Euro. Das Geld werden wir für die GPS-GMS Telemetrie der Habichtskäuze im kommenden Jahr verwenden. Mit […]

Öffentliches Symposium: Arten- und Landschaftsschutz versus Energiewende

In dem öffentlichen Symposium Arten- und Landschaftsschutz versus Energiewende präsentieren Experten aus den Fachrichtungen Ökologie, Denkmalpflege, Planungsrecht, Landschaftsästhetik, Natur- und Technikphilosophie ihre Ansichten zu dem Thema. Im Anschluss an jeden […]

Kinder- und Jugendzeitschrift Tierfreund berichtet über Habichtskauz-Wiederansiedlungsprojekt

Im Sommer erhielten wir Besuch von einer Redakteurin der Kinder- und Jugendzeitschrift Tierfreund. Die Zeitschrift wird seit 1949 herausgegeben und richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter zwischen 8 […]

VLAB und NI appellieren: Keine erneute, massive Schwächung des Landschafts- und Naturschutzes

Der Bayerische Ministerrat hat mit Beschluss vom 2. August 2022 den bisher gültigen Planungsgrundsatz gestrichen, wonach in schutzwürdigen Tälern und auf landschaftsprägenden Geländerücken der Bau von Stromleitungen, Windkraftanlagen und anderen weithin sichtbaren Bauwerken […]

Bayern ermöglicht Bau von EE-Anlagen in schutzwürdigen Tälern und auf landschaftsprägenden Geländerücken

Der Bayerische Ministerrat strich in seinem Beschluss vom 2. August 2022 den bisher gültigen Grundsatz, in schutzwürdigen Tälern und auf landschaftsprägenden Geländerücken den Bau von Stromleitungen, Windkraftanlagen und anderen weithin […]

VLAB appelliert an Waldbesitzer: Kein Einsatz von Borkenkäfergiften

Auf Grund der anhaltenden Trockenheit und Wärme droht in vielen Teilen Deutschlands eine dritte Befallswelle durch den Buchdrucker (Ips typographus). Trotz dieser Gefährdung appellieren wir an die Waldbesitzer, auf Insektizide […]

Alles hängt mit Allem zusammen – Unser Verständnis von Biodiversität

Nahezu täglich liest oder hört man den Begriff „Biodiversität“. Politiker, Umweltaktivisten und sogar Wirtschaftsbosse gebrauchen ihn, ohne sich überhaupt der facettenreichen Bedeutung bewusst zu sein. Was wir unter dem Begriff […]

Totholz: Der Schlüssel für mehr biologische Vielfalt in Wäldern

Totholz gehört zum Wald. Es ist voller Leben und der Schlüssel für die biologische Vielfalt in Wäldern. Dürre Bäume müssen in deutlich größerer Anzahl als bisher vor einer forstlichen Nutzung […]

Gesellschaft zum Schutz und zur Erforschung von Eulen – Sektion Deutschland e.V. (S.C.R.O.) spendet für unser Habichtskauzprojekt

Herzlichen Dank an die Gesellschaft zum Schutz und zur Erforschung von Eulen – Sektion Deutschland e.V. (S.C.R.O.). Sie spendete für unser Habichtskauzprojekt 1.200 Euro. Die Gesellschaft hat es sich vor […]

16 junge Habichtskäuze erfolgreich ausgewildert

Im Jahre 2017 startete das Habichtskauzprojekt des Vereins für Landschaftspflege, Artenschutz und Biodiversität e. V. (VLAB). Dieses Jahr wurden 16 Jungeulen in die Oberpfälzer und Oberfränkischen Wälder ausgewildert. Die jungen […]

VLAB fordert rasches Verbot von Pflanzenschutzmitteln im Wald

Die Anwendung sogenannter Pflanzenschutzmittel im Wald ging in den vergangenen Jahren stark zurück. Die aktuellen Regelungen sind zwar erfreulich, gehen jedoch nicht weit genug. Der VLAB fordert daher, den Einsatz […]

Windräder in Wäldern verdrängen Waldfledermäuse

Eine neue Studie des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) im Forschungsverbund Berlin e.V. bestätigt einen Verdrängungseffekt von Fledermäusen im Wald. Während Fledermäuse, die oberhalb der Baumkronen nach Insekten jagen, […]

Verbandsanhörung: Gesetz zur Änderung der Bayerischen Bauordnung; Mindestabstände von Windenergieanlagen

Im Rahmen einer Verbandsanhörung lehnten wir in Gänze die Änderungen im Art. 82 der Bayerische Bauordnung (BayBO) ab. Die Probleme werden aus unserer Sicht bis auf wenige Ausnahmen unqualifiziert und […]

Horst Seehofer mit Enoch zu Guttenberg Medaille geehrt

Am Samstag, den 02. Juli wurde der Bayerische Ministerpräsident und Bundesminister a.D. Horst Seehofer mit der neu geschaffenen Enoch zu Guttenberg Medaille für seine besonderen Verdienste für den Landschafts- und […]

VLAB nimmt Stellung zur Vierten Änderung des Bundesnaturschutzgesetz

Im Rahmen der Beteiligung der Verbände nach § 47 der Gemeinsamen Geschäftsordnung der Bundesministerien nahmen wir am 13. Juni 22 fristegerecht zur Vierten Änderung des Bundesnaturschutzgesetz Stellung. Das Schreiben des […]

CSU öffnet bayerische Wälder für den Windkraftausbau

Am vergangenen Mittwoch beschloss die CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag weitreichende Ausnahmen der 10 H-Abstandsregel für Windräder. Die großen Verlierer dieses Beschlusses werden neben den Anwohnern von Windindustriegebieten die bayerischen Wälder […]

Heinz Sielmann Stiftung kürt das Gartentier des Jahres 2022

Der Verlust naturnaher Strukturen, der Einsatz chemischer Dünger, von Pflanzenschutzmitteln aber auch Mähroboter machen der Artenvielfalt im Garten zu schaffen. Wählen Sie das Gartentier des Jahres 2022. Die Heinz Sielmann […]