CSU öffnet bayerische Wälder für den Windkraftausbau

Am vergangenen Mittwoch beschloss die CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag weitreichende Ausnahmen der 10 H-Abstandsregel für Windräder. Die großen Verlierer dieses Beschlusses werden neben den Anwohnern von Windindustriegebieten die bayerischen Wälder […]

VLAB begrüßt Änderung der Verordnung über den Nationalpark Bayerischer Wald

Im Rahmen einer Anhörung begrüßte der VLAB den Entwurf zur Änderung der Verordnung über den Nationalpark Bayerischer Wald. Mit dem vorliegenden Verordnungsentwurf erklärten wir uns voll umfänglich einverstanden. Insbesondere freuen […]

Über die gesellschaftliche Bedeutung und Wahrnehmung des Waldes

Gespräche über die gesellschaftliche Bedeutung & Wahrnehmung des Waldes und über aktuelle VLAB-Projekte standen bei einem Besuch von Prof. Dr. Michael Suda und Beatrix Enzenbach auf dem Programm. Michael Suda […]

Bayern stellt 58.000 Hektar Wald unter Schutz

Die Bayerische Landwirtschafts- und Forstministerin  Michaela Kaniber stellte am 30. November 58.000 Hektar Wald unter dauerhaften Schutz. Sie werden als besonders wertvolle Naturwälder rechtsverbindlich ausgewiesen und dürfen sich frei und […]

VLAB gratuliert Nationalpark Bayerischer Wald zum 50. Geburtstag

Der Nationalpark Bayerischer Wald erhielt zu seinem 50. Geburtstag ein schönes Geschenk: Er wird um über 600 Hektar erweitert und ist dadurch zum größten Waldnationalpark Deutschlands geworden. Der Nationalpark liegt […]

VLAB nimmt Stellung zur Änderung des Thüringer Waldgesetz

Im Rahmen einer schriftlichen Anhörung des Ausschusses für Infrastruktur, Landwirtschaft und Forsten im Thüringer Landtag , wurden wir zur Abgabe einer Stellungnahme aufgefordert. Hintergrund ist ein Gesetzentwurf der Fraktion der […]

Borkenkäferschäden bieten eine große Chance und können biologische Vielfalt fördern.

Die beiden Trocken- und Hitzejahre 2018 und 2019 führten zu einer starken Ausbreitung des Buchdruckers (Ips typographus) in den mitteleuropäischen Wäldern. Der kleine unscheinbare Borkenkäfer befällt vor allem Fichten und […]

Schutz der Wälder ist aktiver Klima- und Artenschutz

Der VLAB wurde vom Thüringer Landtag an einem schriftlichen Anhörungsverfahren beteiligt. Das Thüringer Waldgesetz soll nach einem Gesetzesentwurf der Fraktionen der FDP und CDU geändert werden. Nach dem Willen der […]

VLAB gratuliert allen gewählten Kommunalpolitikerinnen und Politikern in Bayern

Wir gratulieren allen gewählten Politikerinnen und Politikern im Rahmen der bayerischen Kommunalwahl 2020. Ein Schwerpunkt des VLAB (Verein für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern e.V.) ist der Erhalt der Vielfalt, […]

VLAB-Biodiversitätsprojekt zur Erhaltung und Förderung gefährdeter Erdflechten in Deutschland

Die Vorbereitungen sind weitgehend abgeschlossen. Im Frühling starten wir mit GALIPRO, einem Biodiversitätsprojekt zur Erhaltung und Förderung stark gefährdeter Erdflechten in Deutschland. Mit GALIPRO (Gaia-Lichen-Projekt) sollen stark gefährdete Erdflechtenarten an […]

VLAB rät: Kein flächiges „Aufräumen“ im Wald

Die Hitze und Trockenheit der Jahre 2018 und 2019 haben dem Wald in Deutschland stark zugesetzt. Die daraus resultierenden Borkenkäferschäden und Trockenschäden an Fichten aber auch an anderen Baumarten, beispielsweise […]

Forstbetrieb Flossenbürg unterstützt Habichtskauz-Wiederansiedlung

Die letzte Lücke in den Mittelgebirgswäldern Nordostbayerns ist geschlossen: Der Forstbetrieb Flossenbürg der Bayerischen Staatsforsten ist neuer Partner am Projekt zur Wiederansiedlung des Habichtskauzes in Nordostbayern und Nordwestböhmen. Seine rund […]

Jubiläumsexkursion: Forstwirtschaft im Einklang mit der Natur

Dass sich Waldwirtschaft und Artenvielfalt nicht ausschließen, konnten wir bei unserer Jubiläumsexkursion am Sonntag, 13. Oktober im Naturpark Steinwald eindrucksvoll demonstrieren. Eine schonende und nachhaltige Waldwirtschaft, wie in den Mischwäldern […]

Studie der ETH Zürich beweist: Wälder schützen unser Klima

Die weltweite Aufforstung von Wäldern wäre auf einer Fläche von 0,9 Milliarden Hektar möglich und könnte so zwei Drittel der vom Menschen verursachten CO2 -Emissionen aufnehmen. Dies wäre die effektivste […]

Besuch im Nürnberger Reichswald

In einem Pilotprojekt wandelt der Forstbetrieb Nürnberg der Bayerischen Staatsforsten seit dem Jahr 2012 moosreiche Kiefernwälder in arteneiche Flechten-Kiefernwälder um. Hierzu werden die Kiefernbestände stark aufgelichtet und die mächtige Rohhumusschicht […]

Mehr Artenvielfalt im Weihnachtzimmer!

Warum muss es immer die Nordmanntanne sein? VLAB-Chef Johannes Bradtka mahnt mehr Vielfalt an. Warum nicht eine schöne Douglasie, eine Fichte, Kiefer oder sogar eine winterlich kahle Birke aus heimischen […]

Der Wald zwischen Idealismus und Geschäft

Keine Windkraftanlagen in Wäldern lautete eine zentrale Forderung des Verein für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern (VLAB) beim gestrigen 8. Fugger Forum im Glaspalast in Augsburg. Der Wald stand im […]

Windräder in Wäldern

Windkraftlobbyisten der „Fachagentur Windenergie an Land“ berichteten im November 2017 in der Mitgliederzeitschrift des „Bund Deutscher Forstleute“ (BDF) exklusiv auf sechs Seiten über den großen Nutzen von Windindustriegebieten in Wäldern. […]

Pressemitteilung VLAB: “Mut zur Lücke”

Der verheerende Gewittersturm im Bayerischen Wald sollte nach unserer Einschätzung auch als große Chance für einen ökologischen Waldumbau genutzt werden. Das Unwetter bietet jetzt eine Möglichkeit, den ökologischen Waldumbau weiter […]

Kernanliegen des VLAB

Die Kernanliegen des VLAB zu den Themen Wald, Jagd, Großschutzgebiete, Landwirtschaft, Artenschutz sowie Energie und Energiewende wurden kurz zusammengefasst. zur PDF (132 KB): Kernanliegen VLAB