“Bürgergutachten” der bayerischen Staatsregierung

Zur Zeit findet im Internet ein sogenanntes „Bürgergutachten“ der bayerischen Staatsregierung statt. Noch bis 4. Februar werden Bürgerinnen und Bürger um ihre Meinung, ihre Erfahrungen und ihre Ideen gebeten. Sie […]

VLAB unterstützt Volksbegehren gegen Betonflut

Auch der Verein für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern (VLAB) unterstützt nun das von der Partei Bündnis90/Die Grünen zusammen mit der ÖDP und der Bauernorganisation AbL angestrengte Volksbegehren “Betonflut eindämmen” gegen […]

Pressemitteilung VLAB: “Mut zur Lücke”

Der verheerende Gewittersturm im Bayerischen Wald sollte nach unserer Einschätzung auch als große Chance für einen ökologischen Waldumbau genutzt werden. Das Unwetter bietet jetzt eine Möglichkeit, den ökologischen Waldumbau weiter […]

Pressemitteilung: Ammergauer Alpen zum Naturpark erklärt. Eine gute Entscheidung

Die Ausweisung der Ammergauer Alpen zum 19. Naturpark im Freistaat ist nach Einschätzung des Verein für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern (VLAB) ein wichtiges Signal zur Stärkung des Natur- und […]

Landesgartenschau 2018 Würzburg

Wir wurden eingeladen, uns in dem Pavillon des Bayerischen Umweltministeriums an der Landesgartenschau 2018 in Würzburg zu beteiligen. An einem Wochenende im September 2018 werden wir das Wiedereinbürgerungsprojekt Habichtskauz präsentieren. […]

Willkommen Habichtskauz in Nordbayern

Nach rund zweijähriger intensiver Vorbereitung begann heute der praktische Teil unseres Wiedereinbürgerungsprojektes. Im Nationalpark Bayerischer Wald und im Opel-Zoo in Kronberg/Taunus wurden sechs gesunde Ästlinge abgeholt und in eine Auswilderungs-Voliere […]

Pressemitteilung: Naturparks von Windkraft freihalten

Der VLAB begrüßt die Initiative der Staatsregierung, die 18 bayerischen Naturparks aufzuwerten und finanziell besser auszustatten, fordert aber, auf neue Windparks in den wichtigen Landschaftsschutz- und Erholungsgebieten generell zu verzichten. […]

Ehrenamtlich für den Naturschutz

Warum setzen sich Menschen ehrenamtlich und ohne Bezahlung für den Naturschutz ein? Der Bayerische Rundfunk stellt solche Menschen vor und bat Johannes Bradtka, den Vorsitzenden des Vereins für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern, vor das […]

Neufassung des LEP fördert Flächenfraß in Bayern

Am Dienstag, 28. März beschloss der Bayerische Ministerrat einen Entwurf zur Teilfortschreibung des Landesentwicklungsprogramms (LEP). Ein Kernpunkt des Entwurfs ist die Lockerung des sogenannten Anbindegebots. Künftig soll es Firmen und […]

Kernanliegen des VLAB

Die Kernanliegen des VLAB zu den Themen Wald, Jagd, Großschutzgebiete, Landwirtschaft, Artenschutz sowie Energie und Energiewende wurden kurz zusammengefasst. zur PDF (132 KB): Kernanliegen VLAB

VLAB lehnt Westumfahrung bei Neunkirchen am Brand im oberfränkischen Landkreis Forchheim ab

VLAB fordert: Hände weg von einer weitgehend noch intakten, kleinstrukturierten Kulturlandschaft “Der geplante Eingriff in diese gewachsene Kulturlandschaft überschreitet jedes Maß. Diese Planung konterkariert einmal mehr die Bemühungen zur Erhaltung […]

VLAB-Pressemitteilung: Dritter Nationalpark in Bayern nicht prioritär

Dritter bayerischer Nationalpark darf nicht zu Lasten des Naturschutzes in der Fläche gehen/“Autobahn-Nationalpark” im Spessart wäre absurd. Der Verein für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern (VLAB) warnt davor, einen dritten […]

Kongress „Landwirtschaft mit Zukunft – ökologisch und gerecht“

Der VLAB wurde vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit zum Kongress „Landwirtschaft mit Zukunft – ökologisch und gerecht“ am 17. Januar 2017 in das Humboldt Carré in Berlin […]

Die öffentliche Debatte über Erneuerbare Energien in Deutschland hat begonnen

ZDF Kulturmagazin Aspekte berichtet über “Geopferte Landschaften” Am Freitag, 25. November berichtet um 23 Uhr das ZDF Kulturmagazin Aspekte über >>Geopferte Landschaften –  Wie die Energiewende unsere Umwelt zerstört<<, dem […]

Gemeinsame Pressemitteilung

Die Vereine für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern e.V. (VLAB) und Baden-Württemberg (VLABW), sowie die NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) warnen vor der Aufhebung des Natur- und Artenschutzes durch „Ausnahmen vom Tötungsverbot“ […]

Wir fordern keine Einschränkung des Landschaftsschutzes durch den Regionalen Planungsverband Donau-Wald

Der VLAB hat sich am 21. Oktober mit einer Stellungnahme zur Fortschreibung des Regionalplans „Kapitel B I Freiraum, Natur und Landschaft“ an den Planungsverband Donau-Wald in Straubing gewandt. Die Planung […]

Expertenforum 2016 der Deutschen Wildtier Stiftung

Naturschutz in der Milieu-Falle? So lautete das Thema des Expertenforums 2016 der Deutschen Wildtier Stiftung. Am Freitag, 30. September 2016 trafen sich in der Nähe des Brandenburger Tores in Berlin […]

Ermittlungsverfahren wegen Pfeilangriff auf Schwarzstörche eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Weiden in der Oberpfalz stellte am 15.09.2016 ihr Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt ein, weil der oder die Täter bisher nicht ermittelt werden konnten. Hintergrund: Der VLAB erstattete im Juni […]

Vertrag mit Heinz Sielmann Stiftung unterzeichnet

Am 13. September unterzeichnete der Vorstand der Heinz Sielmann Stiftung mit dem VLAB eine Vereinbarung, um die Wiedereinbürgerung des Habichtskauzes in seinem ehemaligen Verbreitungsgebiet im nordöstlichen Bayern finanziell zu fördern. Ebenso soll die […]

Fledermäuse, Haselmaus & Co.

Am 14. August trafen sich zum wiederholten Mal Fledermausfreunde aus ganz Bayern zu einem Fledermausmonitoring im Hessenreuther Wald in der nördlichen Oberpfalz. Aufgeteilt in fünf Teams überprüften die Naturfreunde vom LBV (Landesbund für […]