Habichtskauz Check-up im Naturpark Steinwald

Bild von links: Eberhard von Gemmingen-Hornberg (1. Vorsitzender Naturpark Steinwald), Jörg Müller (Universität Würzburg), Michaela Domeyer (Projektleiterin), Jannik Jansons (ehrenamtlicher Projekt-Mitarbeiter)

Bei einem Besuch im Naturpark Steinwald verschaffte sich Dr. Jörg Müller einen Überblick über den derzeitigen Stand des Habichtskauz-Wiederansiedlungsprojektes.

Jörg Müller ist Professor für Tierökologie an der Universität Würzburg und Leiter des Sachgebietes Naturschutz und Forschung im Nationalpark Bayerischer Wald. Er begleitet die Habichtskauz-Wiederansiedlung in Nordostbayern seit Beginn im Jahr 2017.

Bei dem Besuch wurden eine Auswilderungsvoliere und einige installierte Brutkästen in Augenschein genommen. Jörg Müller gab wertvolle Tipps und zeigte sich mit dem derzeitigen Stand des Projektes zufrieden.

Wir würden uns über Spenden für das Projekt sehr freuen.

Spendenlink: Wiederansiedlung Habichtskauz

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.