Stellungnahme des VLAB zur geplanten Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes

Das Bundesumweltministerium hat mit E-Mail vom 12. Dezember 2016 den Referentenentwurf einer Novelle zum Bundesnaturschutzgesetz an den VLAB versandt. Der VLAB bekam die Möglichkeit, bis 23. Dezember Stellung zu nehmen.

Der VLAB hat heute, am 20. Dezember seine Stellungnahme dem Bundesumweltministerium übersandt.

weiterlesen: Stellungnahme VLAB

2 Kommentare
  1. Gerd Hamilton
    Gerd Hamilton says:

    Dass das Bundesamt für Umwelt und Naturschutz mit der geplanten Änderung des § 44 Bundesnaturschutzgesetz der Energieerzeugung durch die unsäglichen Windkraftanlagen Vorrang vor dem Artenschutz einräumt, ist ein Skandal. Nachdem der BUND Naturschutz bei diesem Thema als Anwalt eines echten Natur-, Arten- und Landschaftschutzes kläglich versagt, bin ich unglaublich froh, dass der VLAB diese Rolle in vorbildlicher Weise übernimmt. Vielen herzlichen Dank für Ihre ausgezeichnete Arbeit!

    Antworten
    • VLAB
      VLAB says:

      Vielen Dank für Ihr Lob!
      Es motiviert uns, überwiegend ehrenamtlich und ohne Spesen, für den Landschafts- und Artenschutz weiterzuarbeiten 🙂

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.