Beiträge

Pressemeldung: Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes offenbar vorerst vom Tisch

Die Schwächung des Artenschutzes zugunsten der industriellen Gewinnnung von Windstrom ist offenbar vom Tisch. Die für diesen Donnerstag (01.06.) vorgesehene zweite und dritte Lesung einer Novelle des Bundesnaturschutzgesetz wurde nach VLAB-Informationen kurzfristig von der Tagesordnung des Bundestages abgesetzt. Insinder sind sich sicher, dass es zumindest in der laufenden Legislaturperiode zu keiner weiteren Beratung mehr kommen […]

Stellungnahme des VLAB zur geplanten Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes

Das Bundesumweltministerium hat mit E-Mail vom 12. Dezember 2016 den Referentenentwurf einer Novelle zum Bundesnaturschutzgesetz an den VLAB versandt. Der VLAB bekam die Möglichkeit, bis 23. Dezember Stellung zu nehmen. Der VLAB hat heute, am 20. Dezember seine Stellungnahme dem Bundesumweltministerium übersandt. weiterlesen: Stellungnahme VLAB