Spenden für die Wiederansiedlung des Habichtskauzes

Liebe Naturfreunde,

auch im kommenden Jahr möchten wir unser Projekt zur Wiederansiedlung des Habichtskauzes in Deutschland fortsetzen. Wie planen beispielsweise den Bau einer zweiten Auswilderungsvoliere für weitere sechs Jungkäuze und eine Radiotelemetrie der in die Natur freigelassenen Käuze. Durch die Radiotelemetrie können wir exakt feststellen, in welchen Bereichen sich die Habichtskäuze aufhalten, um dann gezielt Brutkästen zu installieren und die Biotope zu verbessern. Unser Wiederansiedlungsprojekt ist sehr aufwendig und teuer. Wir bitten Sie um ihre individuelle Spende. Sie können dadurch mithelfen, den Habichtskauz wieder in seiner alten Heimat anzusiedeln.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.