Pressemitteilung – Ausbau der Windkraft in Bayern ist sinnlos

„Jedes neue Windkraftwerk in Bayern ist eines zu viel, solange beim Ausbau der erneuerbaren Energie so elementar gegen die Grundsätze des Arten- und Landschaftsschutzes verstoßen wird“. Mit dieser Feststellung reagierte der Vorsitzende des Vereins für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern (VLAB), Johannes Bradtka, auf das abermalige Lamento der Grünen im Landtag, dass der Ausbau der Windkraft im Freistaat infolge der 10H-Abstandsregelung nicht schnell genug voran gehe.

weiterlesen: pressemitteilung_24-11-16

Hintergrund: Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Martin Stümpfig. GRÜNE, vom 28. September 2016 betreffend „Windenergie in Bayern – Aktueller Stand“

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.