Moratorium für Windparks in Waldgebieten – Wälder sind zu wichtig für den Klimaschutz

Der Klimawandel macht den Wäldern schon genug zu schaffen. Deshalb sollten unsere Wälder nach Auffassung des VLAB in Zukunft tabu für weitere Windindustriegebiete sein. Auch andere Wald fressende Bauvorhaben sollten überdacht werden.

Angesichts der aktuellen Waldschäden, hervorgerufen durch anhaltende Dürre, fordert der Verein für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern (VLAB) ein sofortiges Moratorium für Planung und Bau weiterer Windkraftwerke in Wäldern. “Wälder sind bedeutende CO2-Speicher und extrem wichtig für den Klimaschutz. Wir können es uns nicht leisten, hektarweise Wald für den Ausbau der ineffizienten Windkraft zu opfern”, sagt Johannes Bradtka, Vorsitzender des VLAB und Förster.

zur vollständigen Pressemitteilung: Moratorium für Windparks in Waldgebieten

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.