Aus für Windräder am Tonberg – Ein Erfolg für den Landschafts- und Artenschutz

Am Montagnachmittag gab die „Gesellschaft zur Umsetzung erneuerbarer Technologieprojekte im Landkreis Haßberge mbH“ (GUT Haßberge) bekannt, dass sie ihre Planung für den „Bürgerwindpark Bürgerwald“ auf dem Tonberg bei Kirchlauter in Unterfranken stoppen werde.

Eine andere Entscheidung hätte der VLAB (Verein für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern) auch nicht hingenommen, ergab doch sowohl eine spezielle artenschutzrechtliche Prüfung als auch ein Gutachten des Schwarzstorch- und Greifvogelexperten Carste Rohde, dass Wespenbussard, Schwarzstorch und Graureiher im Bereich des potentiellen Windpark ihren Lebensraum haben. Auch die Wildkatze,  eine nach §7 des Bundesnaturschutzgesetzes (BNatSchG) streng geschützte Art, kommt im Bereich des Tonbergs vor.

Eigentlich war das Vorkommen dieser Tierarten schon im Vorfeld der Planungen bekannt. Dennoch sollte am Tonberg ein völlig unnötiger Windpark rigoros durchgedrückt werden. Der VLAB wies in seiner umfangreichen Stellungnahme vom 4. Oktober an das Landratsamt Haßberge explizit auf die hohe Artenvielfalt rund um den Tonberg hin und lehnte die geplante Herausnahme von Flächen aus dem Landschaftsschutzgebiet des Naturparks Haßberge zugunsten der Errichtung von Windenergieanlagen entschieden und gut begründet ab.

Der BI Pro Natur Tonberg und dem VLAB ist es zu verdanken, dass ein wertvolles Stück Natur und Heimat in Bayern gerettet werden konnte.

 

 

 

1 Antwort
  1. Ralph Bremicker
    Ralph Bremicker says:

    Wir können es immer noch nicht ganz fassen, die BI „Pro Natur Tonberg“, die BI „Wir gegen Vier“ aus Reutersbrunn/ Eichelberg, und die BI „Buch/ Lichtenstein“ ist überglücklich und dankt allen Unterstützern für diesen großartigen Erfolg ! Wir sind sehr glücklich, dass es den VLAB als mittlerweile klageberechtigten Verein gibt und hier sehr engagierte Menschen immer versuchen weiter zu helfen. Ganz großer Dank nochmal dafür.
    Es war ein Riesen Erlebnis, welche Dynamik der Widerstand in den letzten Monaten angenommen hat, wie viele Menschen sich mit verschiedensten Aktionen engagiert haben, es hat viele in der Region und darüber hinaus zusammengeschweißt.
    Wir werden den Erfolg noch in gebührendem Rahmen feiern und dazu demnächst einladen (Termine/ Veranstaltungen auf der Seite des VLAB und VERNUNFTKRAFT.DE). Es würde uns freuen wenn wir auch Sie/ Euch dabei persönlich kennenlernen dürfen.
    i.V. BI Pro Natur Tonberg, Ralph Bremicker

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.