Beiträge

Appell an den Freistaat Bayern: Auch staatliche Grundbesitzer tragen Verantwortung für den Artenschutz. Stoppt den Kahlschlag entlang öffentlicher Straßen und Wege!

Überall sieht man sie jetzt wieder bei der Arbeit: Die Fäll- und Pflegetrupps der Straßenmeistereien, Straßenbauämter und Kommunen. Mit Motorsägen, Mulchern und sogar mit Baggern werden hunderte Kilometer wertvoller Hecken und Baumbestände entlang von Autobahnen, Bundesstraßen und anderen Verkehrswegen regelrecht kahl rasiert und gemulcht. Übrig bleiben oft kahle Böschungen und Verkehrsinseln, auf denen höchstens einige […]

„90 Prozent der Pflegemaßnahmen an Verkehrswegen sind überflüssig!“

Auch in diesem Winter gingen die bayerischen Straßenmeistereien wieder rigoros gegen Straßengrün vor. Der Ökologe und prominente Buchautor Josef H. Reichholf, Ehrenpräsident des VLAB, fordert ein grundsätzliches Umdenken. Überall sieht man sie jetzt noch bei der Arbeit, die Fäll- und Pflegetrupps der Straßenmeistereien des Landes und der Kommunen. Wieder wurden hunderte Kilometer wertvoller Hecken und […]

Winterzeit ist Kahlschlagszeit

Jeder kann es momentan in ganz Bayern beobachten: Viele Straßenbauämter führen einen regelrechten Kampf gegen Bäume & Sträucher entlang öffentlicher Straßen und Wege. Meist gesunde Bäume und Sträucher werden maschinell gerodet oder gemulcht. Eine wichtige Vernetzungs- und Ausbreitungsfunktion für viele Tier- und Pflanzenarten entlang der Straßen geht verloren. Vogelarten- und Kleinsäuger verlieren ihre Brutstätten und Landschaften ihr Gesicht. Wichtige […]