Mulchmäher – ein zunehmendes Problem für den Artenschutz

Mulchmäher werden zu einem immer größeren Problem für den Artenschutz. Sie häckseln alles zusammen, was nicht fliehen kann.

Sogar an Waldwegen wird gemulcht. Mulchmäher sind für den Rückgang meist unscheinbarer Insekten-, Pflanzen- und Pilzarten verantwortlich. Das Mulchen verstärkt auch die Überdüngung und beschleunigt den Wasserabfluss.

weiterlesen auf Umwelt-Watchblog

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.