Gespräch bei den Bayerischen Staatsforsten

Naturnahe Holzernte

Naturnahe, nachhaltige Holzernte im Bayerischen Staatswald © VLAB

Die VLAB-Vorstände, der Geschäftsführer und der VLAB-Ehrenpräsident Enoch zu Guttenberg führten am 24. Mai in Regensburg ein vertrauliches Gespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden der Bayerischen Staatsforsten, Martin Neumeyer, und mit Reinhardt Neft, dem weiteren Vorstand der BaySF. Auch leitende Mitarbeiter des Staatsunternehmens waren anwesend.

Nach einer kurzen Vorstellung des VLAB und seiner Ziele wurden Standpunkte über das Thema „Windräder in den Bayerischen Staatsforsten“ offen ausgetauscht und sachlich diskutiert. Am Ende der rund zwei Stunden dauernden konstruktiven Besprechung präsentierte Andreas Schmiedinger, der VLAB-Geschäftsführer, das Konzept zur Wiedereinbürgerung des Habichtskauzes, an dem sich die Bayerischen Staatsforsten erfreulicherweise im kommenden Jahr beteiligen werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.