Wanderung im Biberland

2016-05-26_VLAB_FO_ERH_Biberwanderung-2s

Wanderung im „Biberland“ Bild © VLAB

Als erste gemeinsame Unternehmung wanderte am 26.5.2016 die neu gegründete VLAB-Kreisgruppe Forchheim/Erlangen-Höchstadt im „Biberland“ in der Nähe von Neunkirchen am Brand. Geführt vom Biberbeauftragten Willfried Schwarz entdeckte man nicht nur die typischen Nagespuren, sondern auch die mit Dämmen erschaffenen Flusslandschaften.

Spannend und lehrreich waren auch die vielen Geschichten und interessanten Fakten, die Herr Schwarz seinen Zuhörern vortrug. Als krönender Abschluss hätte sich nur noch ein Biber zeigen müssen, aber diese scheuen Tiere sind dämmerungs- und nachtaktiv. Eine Sichtung wäre also nur reiner Zufall gewesen. So beschloss man, die Wanderung im nächst gelegenen Café zu beenden. Eine gute Gelegenheit um sich besser kennenzulernen und persönlich näher zu kommen.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.