Beiträge

Hände weg von unseren Naturschutzgebieten in Bayern

Der Forstbetrieb Oberammergau des Unternehmens Bayerische Staatsforsten, eine Anstalt des öffentlichen Rechts, plant einen bestehenden Wanderweg zu einer Forststraße im Naturschutzgebiet „Ammertal im Bereich der Ammerleite und Talbachhänge“ auszubauen. Hierzu wurde eine naturschutzrechtliche Befreiung bei der Regierung von Oberbayern beantragt.